Tutorial – Avatarsteuerung

Da Aranea eben bei meinem Kamerasteuerungs-Tutorial schrieb, dass sie am Anfang auch Probleme mit der Avatarsteuerung hatte, schreib ich doch gleich auch noch dazu etwas 🙂

Wie auch bei der Kamerasteuerung, gibt es zwei Methoden sich zu bewegen: Einmal per Bewegungsmenü und einmal per Tastatureingaben. Fangen wir wieder mit dem Menü an:

Avatarsteuerung

Das Bewegungsmenü findet ihr in der Menüleiste oben links unter dem Punkt „Ich“ >> „Bewegung“ >> „Gehen/Rennen/Fliegen…“ (deutsch, SL Viewer) oder „Avatar“ >> „Move Controls“ (englisch, Firestorm).
In beiden Viewern sieht das Menü ziemlich gleich aus, deshalb gibt es diesmal nur ein Bild 🙂

Ich denke das Bild oben erklärt genug, darum komme ich an dieser Stelle gleich zur Bewegung über Tasteneingaben. Dieser Weg der Steuerung ist dank der Prägung unzähliger PC-Spiele sicherlich sowieso am intuitivsten, denke ich.

Laufen

[↑]  Pfeiltaste hoch
= vorwärts laufen
zweimal drücken und halten lässt euch rennen

[←]  Pfeiltaste links
= nach links drehen, der Avatar wird nur gedreht, läuft aber nicht

[→]  Pfeiltaste rechts
= nach rechts drehen, der Avatar wird nur gedreht, läuft aber nicht

[↓]  Pfeiltaste runter
= rückwärts laufen
zweimal drücken und halten lässt euch rennen

[Strg] + [R]
= Rennen an / aus
Lässt den Avatar immer rennen anstatt zu gehen.

Springen

[Bild↑]
= hoch springen
gedrückt halten startet den Flugmodus

[Bild↑] + [↑]
= vorwärts springen

[Bild↑] + [↓]
= rückwärts springen

Ducken

[Bild↓]
= ducken, der Avatar geht in die Knie
Wie das aussieht, ist abhängig von den verwendeten Animationen für den Avatar.

[Bild↓] + Pfeiltasten
= geduckt laufen

Fliegen

[Pos1]
= Flugmodus an / aus
Dies geht nur, wenn Fliegen auf der Parzelle bzw. Sim erlaubt ist.

[↑]  [←]  [→]  [↓]  Pfeiltasten
(wie beim Laufen)
= vorwärts / rückwärts fliegen, Avatar nach links / rechts drehen

[Bild↑]
= höher fliegen
Ist der Flugmodus noch aus, startet langes drücken den Flugmodus und der Avatar fliegt hoch.

[Bild↓]
= tiefer fliegen, landen

Auf dem Boden sitzen

Rechtsklick auf den Avatar >> „Hinsetzen“ bzw. „Sit down“ aus dem Kontextmenü wählen
oder
Rechtsklick auf Terrain >> „Hier sitzen“ bzw. „Sit here“ aus dem Kontextmenü wählen
oder
Menüleiste >> Ich >> Bewegung >> Hinsetzen (deutsch, SL Viewer)
Menüleiste >> Avatar >> Movement >> Sit down (englisch, Firestorm)
oder
[Alt] + [Shift] + [S]

Auf Objekten sitzen

Hier gibt es Unterschiede zwischen den Objekten. Bei den meisten Möbel heutzutage funktioniert folgendes:

Rechtsklick auf Objekt  >> „Hier sitzen“ bzw. „Sit here“ aus dem Kontextmenü wählen
oder, falls das Objekt so eingestellt ist:
Linksklick auf das Objekt, wenn ein Stuhlsymbol am Mauszeiger zu sehen ist

Die Befehle „Hier sitzen“ bzw. „Sit here“ können je nach Objekt abweichen, da man als Ersteller  festlegen kann, wie dieser Befehl heißen soll. Bei Ruderbooten zum Beispiel steht meist „Row“(Rudern) an dieser Stelle, bewirkt aber ebenfalls ein Hinsetzen.

Heutzutage bieten viele Möbel mehrere Sitzposen an, wodurch nach dem Hinsetzen ein kleines Menü aufgeht, aus dem ihr euch eure Lieblingspose aussuchen könnt.

Es gibt noch andere Möbel, auf denen man nicht direkt sitzen kann. Wenn man sich auf diese Möbel setzt, hängt man meist irgendwo im Objekt rum und sieht ein bisschen deppert aus 😉 Dank dem immer weiter verbreiteten ersten Verfahren, passiert das aber auch den alten Hasen immer wieder, also darüber lachen und weiter machen.

Möbel mit Poseball-System:

Diese Möbel müsst ihr zuerst anklicken. Es öffnet sich ein Menü, aus dem ihr dann zuerst eine Sitzpose aussucht. Habt ihr das getan werden ein oder mehr Posebälle gerezzt, auf die ihr euch dann wieder mit Rechtsklick wie oben beschrieben setzen könnt.
Wichtig:
Diese Poseball-Systeme schicken euch eine Abfrage, ob sie euch animieren dürfen. Die Animation startet erst dann, wenn ihr diese Anfrage mit „Ja“ beantwortet habt.
Wichtig #2:
Das Objekt merkt sich diese Erlaubnis!
Alte Systeme können euch auch noch Stunden nachdem ihr darauf gesessen, habt weiter animieren, was manchmal leicht peinlich sein kann, wenn man plötzlich in Doggystellung über den Boden rutscht, nur weil jemand anderes nun durch das Bett hopst 😀
Die Erlaubnis wird gelöscht, wenn ihr im Menü des Möbels auf [STOP] drückt. Dabei werden alle Posebälle weggeräumt und alle Berechtigungen zum Animieren gelöscht.

Aufstehen

Rechtsklick auf den Avatar >> „Aufstehen“ bzw. „Stand up“ aus dem Kontextmenü wählen
oder
Rechtsklick auf das Objekt >> „Aufstehen“ bzw. „Stand up“ aus dem Kontextmenü wählen
oder
Im Bewegungsmenü (das vom Anfang) erscheint wenn ihr sitzt ein Knopf „Stehen“ bzw. „Stand“ >> draufdrücken

Mouselook

Im Mouselook verhält sich die Avatarsteuerung etwas anders.

[↑]  [←]  [→]  [↓]  Pfeiltasten
= vorwärts, seitwärts, rückwärts laufen
der Avatar wird nicht durch die Pfeiltasten gedreht, sondern bewegt sich tatsächlich seitwärts

Mausbewegung
= Blickrichtung / Laufrichtung / Flugrichtung wird gesteuert
der Avatar dreht sich in die Blickrichtung

Rennen, Springen, Ducken, Fliegen funktioniert ganz normal.

Soderle, ich glaub, damit hab ich erstmal alles aufgezählt, was man zum Überleben braucht.
Ergänzungen, Fragen, gefundene Fehler wie immer in die Kommentare kleben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s